Institute for
HSR

Projekt

Projektsuche

smartrail 4.0

Kurzbeschreibung

Mit dem Programm «smartrail 4.0» möchte die Schweizer Bahnbranche die Digitalisierung und neue Technologien nutzen, um die Produktion – also das Fahren der Züge – effizienter und kostengünstiger abwickeln zu können. Unter Mitwirkung des IRAP wurde in einem Teilprojekt untersucht, welche Kapazitätssteigerungen dank der neuen Technologie möglich sind. Dafür wurde ein schweizweiter Fahrplan entwickelt, um die für den Kunden spürbaren Effekte ermitteln zu können. Die Studie hat gezeigt, dass je nach Situation Kapazitätssteigerungen bis zu 30% möglich sind. Die Ergebnisse können unter www.smartrail40.ch heruntergeladen werden. (Downloadcenter > Fachpublikationen > Programmübergreifende Dokumente > Expertenbericht 2019).

Auftraggeber

SBB Infrastruktur

Projektleitung

Prof. Claudio Büchel

Projektmitarbeit

Marco Kauer

Laufzeit des Projektes

01.2019-01.2020

Status

Abgeschlossen

Links

www.smartrail40.ch

Kontakt

E-Mail

Schlüsselwörter (Keywords)

Digitalisierung, Fahrplan



Zurück zur Liste