Institute for
HSR

Projekt

Projektsuche

Kompetenzzentrum Wohnumfeld

Kurzbeschreibung

Das Kompetenzzentrum Wohnumfeld ist ein Modellprojekt im Programm «BREF – Brückenschläge mit Erfolg» der GEBERT RÜF STIFTUNG. Es soll, basierend auf über Jahre entwickelten Forschungserkenntnissen, ein wichtiger Beitrag für den Brückenbau zwischen angewandter Forschung und Wirtschaft durch die Überführung von Know-how in Beratungsdienstleistungen und Anwendungsinstrumente geleistet werden. Zielgruppe sind in erster Linie die mit der Wohnumfeldthematik befassten Akteursgruppen Immobilienwirtschaft, Projektentwickler und Landschaftsarchitekten, Gemeindebehörden und den Landschaftsbau.
Das Angebot der Beratungsleistungen und Anwendungsinstrumenten setzt sich zu folgenden Themenfelder zusammen:
• Wohnumfeldqualität (Was macht ein gutes Wohnumfeld aus?),
• Wohnumfeldkosten (Was kostet ein qualitätvolles Wohnumfeld?),
• Marktwert des Wohnumfelds (Welche Wohnumfeldqualiät ist rentabel?),
• Wohnumfeldplanung (Wie kann Wohnumfeldqualität gesichert werden?).
Über ein diversifiziertes, nachfrageorientiertes Leistungsangebot soll das Kompetenzzentrum langfristig finanziell selbsttragend sein. Entsprechend wird eine Marktstrategie und -analyse erarbeitet und das Angebot über strategische Allianzen zu Praxispartnern, Öffentlichkeitsarbeit und Wissenschaftskommunikation verbreitet.

Projektleitung

Prof. Dr. Joachim Schöffel

Projektmitarbeit

Raimund Kemper

Laufzeit des Projektes

03.2011-03.2013

Status

Laufend

Links

www.grstiftung.ch

Kontakt

E-Mail

Schlüsselwörter (Keywords)

Wohnumfeld, Kompetenzzentrum für Wohnumfeld, Gebert Rüf Stiftung



Zurück zur Liste