Institute for
HSR

Projekt

Projektsuche

Projet urbain Spreitenbach (AG)

Kurzbeschreibung

Das Programm "Projets urbains – Gesellschaftliche Integration in Wohngebieten" des Bundes unterstützt die Gemeinde Spreitenbach während einer Phase von vier Jahren. Ziel ist es, im Quartier Langäcker Impulse (Stadtbahn Limmattal) für eine höhere Lebensqualität zu setzen und den sozialen Zusammenhalt zu stärken.

Zielbereiche:

  •     Sanierung oder Erneuerung der Bausubstanz
  •     Wohnumfeldverbesserungen mit den Eigentümern
  •     stadträumliche Integration des Quartiers
  •     Ausgewogenere sozialräumliche Situation im Quartier;
  •     Einbindung der Quartierbevölkerung
  •     Imageverbesserung

 
Das IRAP bearbeitet das Projet urbain im Auftrag der Gemeinde Spreitenbach.

Auftraggeber

Gemeinde Spreitenbach

Projektleitung

Prof. Dr. Joachim Schöffel

Projektmitarbeit

Raimund Kemper

Projektpartner

Bundesamt für Wohnungswesen BWO
Kanton Aargau
Hochschule Luzern - Soziale Arbeit

Laufzeit des Projektes

08.2008-12.2015

Status

Laufend

Dokumente

pdf Schlussbericht_Projet_urbain_Spreitenbach.pdf [6096.3 kb]

Kontakt

E-Mail

Schlüsselwörter (Keywords)

Quartieraufwertung Projet urbain Spreitenbach



Zurück zur Liste