Institute for
HSR

Projekt

Projektsuche

Raumplanerische Anforderungen an Modellflugplätze

Kurzbeschreibung

Der Raum für Hobby-Modellflieger wird vor allem im dicht besiedelten Gebiet immer enger. Bestehende Modellflugplätze langfristig zu erhalten oder aufzuhebende Modellflugplätze anderenorts gleichwertig zu ersetzen, wird deshalb immer anspruchsvoller. Der Regionalverband Modellflug Nordostschweiz hat deshalb das IRAP beauftragt, den Modellflugvereinen «Hilfe zur Selbsthilfe» zu leisten. In einem 1. Schritt wurden die raumplanerischen Anforderungen an Modellflugplätze analysiert und eine Vorgehensskizze erstellt. Im 2. Schritt wurde das Vorgehen bei der Planung von Modellflugplätzen in Zusammenarbeit mit 4 Modellfluggruppen getestet. Im 3. Schritt wurden anhand der erarbeiteten Grundlagen und der aus den Tests gewonnenen Erkenntnisse letztendlich eine Vorgehensempfehlung (ausführlicher Schlussbericht des Projekts) und eine Anleitung zur Aufbereitung eines Baugesuchs für einen Modellflugplatz (Kurzversion) erstellt.

Auftraggeber

Regionalverband Modellflug Region Nordostschweiz

Projektleitung

Prof. Andreas Schneider

Projektmitarbeit

Martin Schlatter

Laufzeit des Projektes

03.2013-04.2019

Status

Laufend

Dokumente

pdf Modellflugplatz_Vorgehensempfehlung_190423.pdf [2627.9 kb]

Links

https://www.irap.ch/index.php?id=18616

Kontakt

E-Mail

Schlüsselwörter (Keywords)

Modellflugplätze, Bauen ausserhalb Bauzonen, Baubewilligung, Standortevaluation, Modellflugplatz



Zurück zur Liste